• www.rotaria.com

ROTARIA - Gasvor- und Abgasnachbehandlung

 

Mit dem Einbau eines ROTARIA-Aktivkohlefilters wird eine Feinentschwefelung des Biogases erzielt. Die Reinigung des Biogases über einen Aktivkohlefilter schützt den Motor und erhöht die Standzeit des Motoröls. Zudem werden durch den Aktivkohlefilter die Voraussetzungen für den Betrieb eines Abgaskatalysators geschaffen, mit dem die geforderten Formaldehydgrenzwerte eingehalten werden können. Das ROTARIA-Aktivkohlesystem sowie der Katalysator werden auch als Nachrüstungen für bestehende Anlagen angeboten.
Feinentschwefelung mittels dotierter Aktivkohle
  • Niedrige Investitionskosten
  • Schutz des Katalysators
  • Längere Standzeit des Motorenöls
  • Geringere Wartungskosten
  • Verlängerte Lebensdauer des BHKW´s
  • Niedrige Druckverluste < 1 mbar
  • Unproblematische Nachrüstung
  • Einfacher Aktivkohlewechsel