• www.rotaria.com

ROTARIA - Schwerstoffabscheidung

 

 

Mit dem Substrateintrag gelangen  insbesondere bei Anlagen zur Speisereste- und Abfallverarbeitung größere Mengen Schwerstoffe, wie z.B. Sand, Steine und Glas in die Biogasanlage. Dieses kann zu unerwünschter Sedimentation in den Rohrleitungen und den Behältern sowie zum vorzeitigen Verschleiß der Aggregate führen.
Durch den Einsatz eines ROTARIA-Hydrozyklonaufstromwäschers vom Typ CycloSort können die unerwünschten Schwerstoffe abgeschieden und anschließend durch Waschung und Entwässerung aufbereitet werden. Alle Aufbereitungsschritte werden in dieser Anlage vorgenommen.